deenfrnlar
Jetzt unverbindlich beraten lassen!
09179 / 96 41 17
Kontaktformular

Der richtige Sattel für kurze Pferde

Ein Sattel für kurze Rücken, der die Schulterfreiheit nicht einschränkt? Ein rückenschonender Sattel für ein Pferd mit kurzem, geschwungenem Rücken? Ein Sattel für ein kräftiges Pferd mit runden Rippen und ohne viel Widerrist, der breit aufliegt und nicht herumrutscht? Im Iberosattel-Team arbeiten (und reiten) Experten für diesen Pferdetyp!

Schwierigkeiten bei der Sattelsuche – Sie sind nicht allein!

Die Suche nach einem Sattel für ein kurzes, breites Pferd kann sich wie die nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen anfühlen. Beim Thema Sattel sind kurzer Rücken und wenig Widerrist so etwas wie Schuhgröße 36 in Extrabreit: Viele Hersteller haben solche Maße einfach nicht auf dem Schirm. Dabei sind sie gar nicht so selten: Andalusier, Araber, Tinker und etliche andere, dazu Kleinpferde und Ponys haben – bei ganz unterschiedlichen Größen – den im Verhältnis zur Breite kurzen Rücken und die runden Rippen gemeinsam.

Wird ein für „typische“ Pferde proportionierter Sattel für ein kurzes, breites Pferd „zweckentfremdet“, ist er entweder zu lang oder zu schmal (und schlimmstenfalls beides):

  • der Sattel reicht zu weit nach vorn und schränkt dort die Bewegungsfreiheit der Schultern ein
  • der Sattel reicht zu weit nach hinten und drückt auf Niere, Milz und Darm
  • der Sattel reicht zu weit nach hinten, und die bewegliche Lendenwirbelsäule schiebt ihn bei jedem Schritt Richtung Schulter
  • der Wirbelkanal ist zu schmal, der Sattel drückt seitlich auf die Wirbelsäule
  • der Sattel ist generell zu schmal, es wird ein zu kleiner Teil der potentiellen Auflagefläche genutzt, entsprechend erhöht sich der Satteldruck dort, wo der Sattel auf den Rippenbögen aufliegt

Wussten Sie, dass unsere Comfort-Auflage im Vergleich zu einer herkömmlichen Auflagefläche mehr als doppelt so viel Kontaktfläche zum Pferd hat und dadurch die Druckbelastung deutlich verringert?

Ein unpassender Sattel ist mehr als nur ein Ärgernis

Solche Fehlbelastungen fügen dem Pferd Schmerzen zu. Es wird versuchen, der Fehlbelastung durch Fehlhaltungen wie Festmachen des Rückens oder gebundenes Laufen zu begegnen. Oder es wird durch Unwilligkeit, Bocken, Treten gegen den Schmerz aktiv werden. Entspanntes Reiten sieht anders aus! Und: Unter einem in dieser Weise unpassenden Sattel kann das Pferd langfristig richtig Schaden nehmen. Druckstellen, Entzündungen, Verspannungen, später Atrophien der Schulter- und Rückenmuskulatur, Verschleiß von Gelenken und Knorpel: Diese typischen Folgen ungeeigneter Sättel machen zusammen das Krankheitsbild der Trageerschöpfung aus.
 
Extra Gelpads unterm Sattel oder zusätzliches Aufpolstern gehen dem Problem nicht wirklich an die Ursache. Und verschlechtern außerdem den Kontakt zwischen Reiter und Pferd, der für das schonende Reiten mit feinen Hilfen essentiell ist. Was Sie brauchen, ist ein Sattel für kurze, breite Pferde, ein Sattel mit kurzer Auflagefläche, kurz: ein Sattel, der Ihrem Pferd richtig passt.

Die Iberosattel Comfort-Auflage: Sattelpolsterung neu gedachtIberosattel Comfort-Auflage: Das Original und Nominierung Equitana für mehr Schulterfreiheit / Bewegungsfreiheit des Pferderückens

Besonders für kurze Pferde geeignet sind unsere Sattelmodelle mit breiter Comfort-Auflage. Diese von uns selbst entwickelte patentgeschützte Variante der Sattelpolsterung wurde nicht ohne Grund für den Innovationspreis der Pferdemesse Equitana nominiert: Sie ist eine sehr sinnvolle Alternative zu den weit verbreiteten Keilkissen. Die Comfort-Auflage schränkt die Bewegung des Pferdes nicht ein und maximiert die Auflagefläche des Sattels auf dem Rücken – und das ist natürlich gerade bei einem eher kurzen Sattel, der das Reitergewicht nicht auf ein langes Rückenstück verteilen kann, sehr nützlich. Wichtig war uns auch, dass diese Auflage zwar Rücken und Rippenbögen nicht belastet, dabei aber immer noch guten Kontakt zum Pferd ermöglicht: Die individuell angepasste Auflage ist so dick wie nötig und so dünn wie möglich – insbesondere in der Beinlage.

Iberosattel Comfort-Auflage / Sattelkissen / Sattelbaum / Kopfeisen Als Hersteller maßgefertigter Barock- und Dressursättel ist „one size fits all“ natürlich auch bei der Comfort-Auflage nicht unsere Philosophie: Ausgehend von einer sorgfältigen Vermessung des Pferderückens lässt sich der Schwung der Auflage ebenso anpassen wie die Breite des Wirbelkanals. Und für die ganz „Kurzen“ haben wir unsere Comfort-Compact-Auflage entwickelt. Sie hat alle Vorteile der Comfort-Auflage, kann aber bis 44 cm kurz gearbeitet werden. So lässt sich auch der Sattel für kurze Pferde mit Schwung – und generell der Sattel für kurze Rücken – optimal rückenschonend gestalten.

Hotline: 09179 / 964117

Sattel für kurze Pferde: jetzt kostenlos und unverbindlich bei Iberosattel informieren!
Meine Nachricht an Iberosattel: