deenfrnlar

Mein Tinker - mein Freund fürs Leben

Der richtige Tinker Sattel: jetzt haben Sie ihn gefunden!

Tinker sind echte Freunde. Gutmütige Tiere mit Charme und einem ganz speziellen Temperament. Sie sind nervenstark und haben einen guten Charakter. Bei der Ausbildung und beim Sattelkauf ist allerdings einiges zu beachten, damit sich Pferd und Reiter wohl fühlen.

Sensible Kraftpakete: Tinker sind etwas Besonderes

Bei aller Freundlichkeit: Tinker sind keine „Anfängerpferde mit Automatik-Schaltung“. Auch der liebste Kumpel sollte eine sorgfältige Ausbildung bekommen, damit er ein zuverlässiger Partner fürs Leben sein kann.
Dazu gehört ein Sattel, der gut sitzt, das Pferd in seinen Bewegungen unterstützt und feine Hilfen zulässt. Die ersten Ibero-Modelle wurden für Barockpferde entwickelt. Genau diese Besonderheiten kommen dem Tinker zugute. Ein "Ibero" begleitet Sie und Ihr Pferd - vom ersten Tag der Ausbildung an.

Vom "Kindskopf" zum echten Partner ...

Zwischen dem 4. und 8. Lebensjahr verändern sich Spätentwickler wie Tinker und Andalusier noch einmal erheblich. Dazu kommt wie bei jedem anderen Pferd der Aufbau der Muskulatur während der Ausbildung. Das System von Iberosattel hat hierfür eine Lösung: Die Kammerweite lässt sich vom Fachmann jederzeit vor Ort verstellen, die Polsterung immer wieder anpassen.

So kann der Sattel „mitwachsen“.

Die Vorteile eines Iberosattels

  • Die große Auflagefläche verteilt das Reitergewicht gleichmäßig.
  • Die Sättel sind kurz geschnitten und damit perfekt für den Tinker.
  • Auch auf einem breiten Rücken geraten sie nicht ins Rutschen.
  • Ein Iberosattel bietet Freiheit für die Nierenpartie
  • Die Schulter ist frei vom Reitergewicht und kann ungehindert arbeiten.
  • Für höchsten Sitzkomfort auch im Trab sorgt die Amazona-Lösung.

Ob für die Freizeit, das Dressurviereck oder auch die klassische Arbeit, bei Iberosattel findet jeder Reiter den richtigen Sattel.

Hotline: 09179 / 964117

Mehr Freude am Reiten mit Ihrem Tinker: jetzt kostenlos und unverbindlich bei Iberosattel informieren!