deenfrnlar

Filzschabracken von Iberosattel - Klassiker aus purem Wollfilz

Filz ist in diesen Tagen nicht unbedingt das übliche Material für eine Sattelunterlage. Aber wir können Ihnen verraten: Wollfilz bringt für diesen Job geradezu die idealen Eigenschaften mit. Nicht ohne Grund gehören Schafwolle und Filz in vielen Reitkulturen zu den traditionell verwendeten Materialien für Satteldecken und Schabracken. Sie möchten sich näher informieren oder eine Filzschabracke kaufen? Dann dürfen wir Ihnen hier die Iberosattel Wollfilz Schabracke vorstellen.
 
Unterm Sattel prima Klima
 
Wollfilz ist ein reines Naturmaterial. Der Filz unserer Schabracken ist pure gewalkte Schafwolle, chemikalienfrei und ungefärbt naturweiß. Die vielen tollen Eigenschaften von Wollfilz vereinen sich so eigentlich in keinem anderen Material:

  • Schafwolle lässt Wasser abperlen (wenn es nicht gerade wie aus Eimern schüttet), aber Wasserdampf passieren, bleibt also auf der Innenseite immer schön trocken.
  • Schafwollfasern können, wenn es darauf ankommt, große Mengen Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen
  • Schafwolle wärmt im Winter und kühlt im Sommer
  • Schafwolle wirkt antibakteriell
  • Schafwolle ist antistatisch
  • Schafwolle hat mechanische und chemische Selbstreinigungsfähigkeiten, die ans Magische grenzen: Staub und Schmutz bleiben locker an der Oberfläche und sind daher leicht abzubürsten, Gerüche werden von den Fasern neutralisiert

Der aus Schafwolle hergestellte Filz hat noch dazu ganz hervorragende mechanische Eigenschaften für eine Sattelunterlage: Das Material ist unglaublich robust, reißfest, mit sehr guten Dämpfungseigenschaften. Und dabei formflexibel. Anfangs noch etwas steif, passt sich die Filzschabracke wie ein gutes Paar Schuhe nach einer “Eintragezeit” genau an die Form des Pferderückens an. Kein Faltenwurf, kein Rutschen – eine Wollfilz-Schabracke sitzt unter dem Sattel wie eine zweite Haut.
 
Abwaschbare Schabracke – her mit dem Filz!
 
Zudem ist eine Filz Schabracke abwaschbar – anders als Schabracken aus Baumwolle. Trotzdem ist sie atmungsaktiv und hautfreundlich – ganz anders als eine Kunststoffschabracke. Natürlich ist eine Filzschabracke nicht ganz das gleiche wie eine abwaschbare Schabracke aus Synthetikmaterial. Aber Sie werden überrascht sein, wie schmutzabweisend Wollfilz ist und wie leicht es ist, den Dreck von Platz, Wald und Wiese einfach abzuwischen oder abzubürsten.
 
Unsere Filz-Schabracken: Durchdacht und mit Liebe zum Detail
 
So viel naturgegebene Qualität kann man kaum verbessern. Aber wir haben es versucht – und wir als leidenschaftliche Reiter und Pferdeliebhaber würden genau so eine Filz Schabracke kaufen, wie wir designt haben.
 
Wir verwenden für unsere Schabracken einen besonders hochwertigen, 10 Millimeter dicken Filz. Im Bereich des Wirbelsäulenkanals haben wir sie mit extra Nähten für mehr Wirbelsäulenfreiheit unterm Sattel versehen. An der Außenseite haben wir dort, wo die Reitstiefel die Schabracke berühren, Rindsleder-Applikationen angebracht, um Verschleiß zu vermeiden und bessere Beinhaftung zu gewährleisten. Außerdem haben wir die Iberosattel Filzschabracken – ganz im Geiste der spanischen und barocken Reiterei – mit  einer aufwändig verarbeiteten Webbordüre und einem Flechtband verziert. Damit Sie sich mit dem guten Stück auch dort blicken lassen können, wo ein gewisser “Dresscode” vorgegeben ist. Und weil es einfach schön aussieht.

Filzschabracke von Iberosattel

Hotline: 09179 / 964117

Mehr Freude mit Ihrem Pferd und Filzschabracke: jetzt kostenlos und unverbindlich bei Iberosattel informieren!
Meine Nachricht an Iberosattel: