deenfrnlar
Jetzt unverbindlich beraten lassen!
09179 / 96 41 17
Kontaktformular

Sattelanproben in Zeiten der Corona-Krise?

Sattelanproben in Zeiten der Corona-Krise? 02.04.2020 - Sattelanproben in Zeiten der Corona-Krise?

Mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen machen wir weiterhin Passformkorrekturen und Sattelanproben vor Ort.

Pferde müssen auch jetzt bewegt werden und ein passender Sattel ist tierschutzrelevant. Um sowohl der Menschen- als auch Tiergesundheit gerecht zu werden, gehen wir folgendermaßen vor und lassen diese Information unseren Kunden vorab schriftlich zukommen.

Bitte kommen Sie alleine zur Sattelkontrolle / Sattelanprobe (wenn die Epidemie vorbei ist, sind Ihre Bekannten wieder herzlich willkommen).

Binden Sie Ihr Pferd so an, dass wir es von allen Seiten problemlos begutachten und abtasten können.

Halten Sie zu unseren Sattelanpassern den notwendigen Hygiene-Abstand von 2 m.

Wir können Ihnen auch mit Abstand alles wissenswerte über Ihr Pferd und Ihren Sattel erklären und haben auch wie normalerweise 3 Stunden Zeit bei der Sattelanprobe hierfür.

Sie können den Sattel ganz normal Probereiten und wir beraten Sie ausführlich.

Änderung der Passform (Kammerweite und Kissenfüllung) sind ganz normal möglich, da wir hier ja sowieso in unserem Satteltruck arbeiten.

Soweit das Wetter es zulässt, würden wir gerne nicht in Gebäuden arbeiten.

Wenn unsere Mitarbeiter/innen dann noch die Möglichkeit hätten sich die Hände zu waschen und zu desinfizieren, denken wir, dass wir alle alles getan haben, um unsere Gesundheit nicht zu gefährden.

Wenn Sie noch Fragen haben, wir sind über 09179-964117 oder info@iberosattel.de zu erreichen.

Bleiben Sie gesund in diesen Zeiten,

Ihr Iberosattel Team

« Zur Übersicht