deenfrnlar
Jetzt unverbindlich beraten lassen!
09179 / 96 41 17
Kontaktformular

Fachmesse Pferd Bodensee – Iberosattel ist dabei!

 Fachmesse Pferd Bodensee – Iberosattel ist dabei! 21.01.2018 - Vom 16.02. - 18.02.2018 stellt Iberosattel in den Friedrichshafener Messehallen aus. Zu den auf der renommierten Fachmesse präsentierten Neuheiten der bayrischen Sattlermanufaktur gehört das EWF-System: ein Sattelbaum mit integriertem Kopfeisen für besonders viel Widerristfreiheit.

Für Februar vormerken: Fachmesse rund ums Pferd im Vierländereck

Alle zwei Jahre gibt es in Friedrichshafen am schönen Bodensee für Fachbesucher und interessiertes Publikum spannende Marktneuheiten rund um Pferdesport, Pferdehaltung und Pferdezucht zu entdecken. Rund 400 internationale Aussteller von Produkten und Dienstleistungen sind in diesem Jahr vor Ort, dazu etwa 300 kalt-, warm- und vollblütige Botschafter des Pferdesports in den Reitringen und auf der Zuchthengstschau, sowie Experten, die in Fachvorträgen und praktischen Lektionen ihr Wissen weitergeben.

Sättel, Zäume und Schabracken beim Iberosattel-Stand in Halle 4

Am Iberosattel-Stand in Halle 4, Nummer A4-313, gibt es alles zu sehen, was bei Iberosattel neu im Angebot ist: neue Filzschabracken, neue Kappzäume, neue Vaquerozäume aus Juchtenleder, attraktive Schabracken in neuen Designs – und natürlich eine repräsentative Auswahl von Sätteln aus der Iberosattel-Kollektion. Stolz präsentiert die Sattlermanufaktur in diesem Jahr zudem eine patentierte Weltneuheit: den selbst entwickelten Sattelbaum mit EWF-System. Die Abkürzung steht für extragroße Widerristfreiheit und beschreibt punktgenau, was das in den Sattelbaum integrierte Titankopfeisen für das Pferd bedeutet.

Pferdefreundliche Neuerung: Sattelbaum mit EWF-System

Bei Sätteln mit konventionellem Sattelbaum mit Kopfeisen liegt im Widerristbereich nur eine dünne Schicht Leder zwischen dem harten Eisen und dem extrem empfindlichen Widerrist des Pferdes. Dieses Problem adressiert der neue Sattelbaum durch ein weit in den Baum integriertes Kopfeisen. Dank vergrößerter Aktionsfreiheit im Schulter- und Widerristbereich läuft das Pferd unter einem Sattel mit EWF-Baum freier und entspannter.

Gern wird das Iberosattel-Team interessierten Besuchern auch die weiteren Vorteile der handgefertigten Dressur- und Barocksättel aus dem bayrischen Freystädt erläutern – dazu gehören mitwachsende Sattelbäume mit verstellbarer Kammerweite, erhöhter Sitzkomfort durch die Amazona-Lösung und rückenschonendes Satteln mit der Comfortauflage.

Bericht zur Messe "Pferd Bodensee 2018": www.iberosattel.de/de/aktuelles/messetermine/bericht-messe-pferd-bodensee-2018/

pressemitteilung.pdf herunterladen

« Zur Übersicht