deenfrnlar

Leichtigkeit im Sattel - Ausbildung mit dem Iberosattel

Gunnar Wiedner: "Wir bilden unser Pferde schon seit vielen Jahren mit Iberosätteln aus. Und das aus gutem Grund: Diese Sättel entsprechen unseren Anforderungen für eine anspruchsvolle Dressurarbeit mit den unterschiedlichsten Pferden und Rassen. Mit dem Amazona-Dressage Comfort und dem Dressage Andaluz haben wir für unsere Arbeit wieder die idealen Sättel gefunden.

Wir legen viel Wert darauf, unsere Sättel regelmäßig überprüfen zu lassen - da sich Pferde durch ein mehr oder weniger an Training permanent verändern. Das Team von Iberosattel gewährleistet durch seine Arbeit und Betreuung eine optimale Passform für Reiter und Pferd.

Das Team von Iberosattel nimmt immer wieder den weiten Weg zu uns auf, um unseren Wünschen nachzukommen, das möchten wir besonders hervorheben. Dafür sagen wir Danke!

"Re­iten und Aus­bilden von Pferd und Re­iter ist un­sere Pas­sion“. Wir ar­beiten nach den Prinzip­ien der Ecole de Légèrete. Denn wir sind überzeugt: Die Dres­sur ist für das Pferd da; sie soll helfen das Pferd zu kräfti­gen, es gesund zu er­hal­ten und seine Gänge zu verbessern. Verspan­nun­gen und Steifheiten des Pfer­des müssen aufgelöst wer­den. Nur ein Pferd, das mit entspan­nter Musku­latur ar­beitet, schont seine Ge­lenke. Im Laufe der Aus­bil­dung lernt das Pferd auf immer le­ichtere Hil­fen zu reagieren und das op­ti­male Gle­ichgewicht in den ver­schiede­nen Lek­tio­nen unter dem Re­iter zu finden."

Weitere Infos zur Arbeit und zu den Kursen: www.gunnarwiedner.de
Kontakt
Meine Nachricht an Iberosattel: