deenfrnlar

Unser Weg zum Traumsattel

"Liebes Iberosattel-Team, liebe Iberosattel-Fans, liebe Interessenten ... gerne erzähle ich von unserem Weg zum „Traumsattel“.


Wir – das sind meine 17-jährige rein spanisch gezogene Vollblutaraberstute und ich.

Meine Stute habe ich vor über 15 Jahren – damals 4-jährig – selber unter einem Westernsattel ausgebildet. Nach einiger Zeit kam aber bei mir das Bedürfnis nach besser Bewegungsfreiheit, sodass ich mich entschloss, einen zweiten Sattel zu kaufen: einen Dressursattel für die Arbeit auf dem Platz. 
6 Jahre lang habe ich dann, je nach Bedarf, meine Stute unterschiedlich gesattelt – im Westernsattel für Geländeritte, da dieser die breitere Auflage hatte, um den Rücken meines Pferdes auch bei längeren Ritten zu schonen, im Dressursattel zur Arbeit auf dem Reitplatz mit tiefem Sitz und ausreichend Beinfreiheit.
Sattel für Araberstute

Auf der Pferd International 2012 wurde ich auf 'Iberosattel' aufmerksam und ließ mich begeistern. Zeitnah vereinbarte ich einen 'Anprobetermin', welchem ich freudig entgegen blickte.
 Pünktlich zum ausgemachten Termin fuhr der „Iberosattel-Transporter“ in den Hof ein – im Gepäck viele tolle Sättel zum Testen. Nach dem Proberitt und sehr kompetenter Beratung stand fest: Es wird ein Dressage Andaluz – für mich die perfekte Lösung, beide Vorteile meiner vorhandenen Sättel in einem Sattel zu vereinen!

Nach Maßnahme am Pferd und Auswahl von Lederart & Farbe ging der Sattel in Auftrag. Mitte März war es dann soweit – der Dressage Andaluz kam an. Seit dieser Zeit sitze ich 4-5 mal pro Woche in diesem Sattel und bin nach wie vor davon überzeugt – es war die absolut richtige Entscheidung!!

Liebe Grüße, eure Kerstin."

Kerstin Z.
Kontakt
Meine Nachricht an Iberosattel: