deenfrnlar

Claudia M. auf Feistritzer: "Der Weg zum Traumsattel – unser persönlicher Satteltraum ..."

"Unsere Sattelgeschichte ist eigentlich wenig spektakulär und doch hat sie einzige Zeit in Anspruch genommen, bis wir unseren Satteltraum endlich unser Eigen nennen durften. Mein Feistritzer, der seit seinem dritten Lebensjahr bei mir am Hof steht, hat einen recht runden Körperbau und sehr wenig bis gar keinen Widerrist. Jetzt sind schon ein paar Jahre ins Land gezogen, als ich im Internet durch Zufall bei diversen Sattelrecherchen auf die Firma Iberosattel gestoßen bin. Die Auflagefläche und auch das ansprechende Design haben mich sofort in Bann gezogen und so wollte ich auf der Equitana 2013 unbedingt weitere Informationen einholen.
Feistritzer mit Iberosattel
Die 1000 km Fahrstrecke sind schnell überwunden und voller Neugierde freuen wir uns auf den Besuch der Equitana. Der erste Kontakt mit den Mitarbeitern der Firma Iberosattel ist sogleich freundschaftlich und die familiäre Atmosphäre selbst am Messestand spürbar. Alle Testmodelle muss ich natürlich ausführlich probesitzen und meine anfängliche Begeisterung hat sich noch weiter gesteigert. Innerlich wähle ich bereits jetzt mein Traummodell und der schön gestaltete Katalog wird zu einem treuen Begleiter für diverse Sattelphantasien. Nachdem das Angebot auf so einer großen Messe sehr groß ist, fällt es leicht Vergleiche zu ziehen, doch steht für mich fest – es muss ein Iberosattel werden!

Wieder zuhause beginnt noch eine lange Durststrecke, geprägt von Schicksalsschlägen in der Familie, aber ich spare jeden Cent um meinem Pferd und mir den bestmöglichen Sattel gönnen zu können. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so ist es heuer im Jänner endlich soweit, der Termin mit der Sattlerin steht an. Leider ist es im südlichen Österreich gar nicht so leicht, einen Vertreter der Firma Ibero zu finden. Die Sattlerin hat mehrere Testmodelle zur Auswahl mitgebracht, und mein eigentlicher (vermutlich optisch bedingter) Favorit hat dann dem Amazona Dressage Comfort weichen müssen, der sowohl mich als auch mein Pferd sofort überzeugt hat.

Mit einer Selbstverständlichkeit bewegt er sich sofort locker und voller Freude unter dem neuen Sattel und da dieser Testsattel zuvor noch nie ein Pferd gesehen hat – haben wir ihn nicht mehr hergegeben und sofort behalten. Eine ganz besondere Freude, denn ich war schon auf ein paar Monate Lieferzeit eingestellt. Natürlich gehört das richtige Zubehör zum Sattel und so habe ich gleich die Steigbügel und Schabracke bei der Firma Iberosattel bestellt.

Seither ist unser Amazona Dressage Comfort Begleiter in allen Lebenslagen - bei der Arbeit auf dem Platz, bei langen Spazierritten im Gelände, bei Kursen… Der tiefe Sitz und die nicht zu großen Bananenpauschen bieten mir ein sichereres Sitzgefühl, welches ich nicht missen möchte. Das Monoblatt lässt mich bei der klassischen Dressur mein Pferd wirklich spüren und so gelingt eine Kommunikation mit feinen Hilfen sehr spielerisch. Die Qualität des Sattels lässt keine Wünsche offen, das Leder ist geschmeidig, die Kissen angenehm weich, nichts drückt und so sind auch viele Stunden im Sattel eine absolute Wohltat.

Freuen würd ich mich noch über einen Iberovertreter in der Steiermark, denn so bin ich leider noch immer auf der Suche nach einem qualifizierten Sattler, der meinen Sattel zweimal im Jahr kontrolliert. Außerdem glaube ich, dass die Nachfrage ständig weiter steigen wird – Werbung machen mein Pferd und ich ja ständig!"

Claudia M. mit Amazona Dressage Comfort auf ihrem Feistritzer
Kontakt
Meine Nachricht an Iberosattel: