deenfrnlar

Manufaktur Iberosattel sucht weitere Premiumpartner

Manufaktur Iberosattel sucht weitere Premiumpartner 16.05.2016 - Komfort für Reiter und Pferd - das ist die Devise des bayerischen Reitzubehörspezialisten Iberosattel. Das Unternehmen hat es geschafft, sich in wenigen Jahren in der “Szene” einen Namen zu machen. Nun sucht das Ibero-Team Partner in weiteren Gebieten Deutschlands und Österreichs.

Die Maxime des Sattelhersteller mit Sitz in der Oberpfalz ist: Reiter und Pferd müssen sich mit ihrem Ibero rundum wohl fühlen. Dazu gehört eine entsprechende Auflage, die das Gewicht des Reiters optimal verteilt. Dazu gehört Schulterfreiheit, dazu gehört die so genannte “Amazonalösung” - und noch einiges mehr. Längst ist Iberosattel auch auf Turnierplätzen vertreten, dank einer konsequenten Entwicklungsstrategie.

Immer weiter wird das Netzwerk gespannt, das den Kunden vor Ort beste Beratung und Betreuung garantiert, wenn es um den Traumsattel geht. Immer breiter ist die Modellpalette in den vergangenen Jahren geworden. Doch noch immer gibt es weiße Flecken auf der Landkarte. Deshalb ist das Team von Ibero auf der Suche nach weiteren Partnern.

“Wir legen Wert auf Vertrauen und Transparenz. Eine langfristige Partnerschaft ist uns wichtig. Wir schulen unsere Premiumpartner umfassend und bieten immer wieder Fortbildungen an, damit wir gemeinsam wachsen und erfolgreich sein können”, erklärt Geschäftsführer Patrick Thoma. Aktuell benötigt Ibero dringend Unterstützung in den Postleitzahlengebieten 14, 26, 29, 30, 31, 39 und 49 sowie in ganz Österreich.

“Wir freuen uns auf Anfragen interessierter Händler und Fachleute. Wer also Erfahrungen bei der Anpassung von Sätteln besitzt, unsere Philosophie mit tragen möchte und an einer Kooperation interessiert ist, der sollte sich unbedingt bei uns melden”, so Patrick Thoma.

Zuständig für alle Fragen rund um die Premiumpartnerschaft ist Tanja Litzelman, die sich auf die Kontaktaufnahme freut.

pressemitteilung.pdf herunterladen

« Zur Übersicht